Forschung & Entwicklung

Virtuelle Reise
in den Körper

VR in der Wissensvermittlung für Kinder

Das ist das Beste was ich in meinem Leben erlebt habe

12-Jähriger Tester

Virtuelle Reise in den Körper

Virtual Reality hat im Bereich der Wissensvermittlung enormes Potenzial. Reise in den Körper – Das Herz ist ein Forschungsprojekt, welches die didaktischen Möglichkeiten der Technologie als Lehrmittel für junge Schülerinnen und Schüler auslotet. Kinder der 4. Schulstufe können mittels Virtual Reality in einem animierten Raumschiff in das menschliche Herz reisen, um dessen Funktionen und Aufbau zu erforschen. Mit den Projektpartnern Rotes Kreuz Oberösterreich und Forte wurde entstand diese Erstimplementierung mit dem Ziel, erlebnisorientiert und damit nachhaltig, pädagogisch wertvoll und zukunftsträchtig Wissen zu vermitteln. Teil des Forschungsprojektes war eine Vertestung an 35 SchülerInnen inklusive Fragebogen, welche mit Begeisterung aufgenommen und kommentiert wurde.

Projekt Credits

  • PROJEKTPARTNER

    Netural
    Rotes Kreuz Oberösterreich
    forte Elisabethinen Linz

  • ANZAHL BEGEISTERTER KINDER

    35

  • JAHR

    2016

  • TECHNISCHER LEAD

    Markus Pargfrieder

  • PROGRAMMIERUNG

    Daniel Kepplinger

  • 3D ARTISTS

    Martin Sighart
    Ilir Kadria

  • Das ist das Beste was ich in meinem Leben erlebt habe

    12-Jähriger Tester
  • Die völlig neue Perspektive schafft Empathie für den eigenen Körper

    Robert Hartmann, Senior Digital Health Consultant